UMS-HF2 Vaginal

Artikelnr. 3530

Short descriptio


Das UMS-HF2 Vaginal ist ein neues Modell von Ultraschallgeräten (HIFU), das es ermöglicht, die Entlastung der inneren Oberfläche wiederherzustellen und die Muskeln der Vagina aufgrund der Rekombination von Kollagenfasern... Read more...

Günstiger gefunden
3.820€

  • Verfügbarkeit Lagernd 10

Das UMS-HF2 Vaginal ist ein neues Modell von Ultraschallgeräten (HIFU), das es ermöglicht, die Entlastung der inneren Oberfläche wiederherzustellen und die Muskeln der Vagina aufgrund der Rekombination von Kollagenfasern zu stimulieren, wodurch die Helligkeit sexueller Empfindungen wiederhergestellt wird.


Merkmale der HIFU-Technologie

Der Begriff HIFU ist eine Abkürzung, die sich auf die Verwendung intensiver Ultraschallschwingungen bezieht, die während der Sitzungen auf gewünschte Punkte in einer bestimmten Tiefe fokussiert werden. Ein großer Vorteil dieser Technik ist ihre vollständige Nichtinvasivität und die Fähigkeit, ohne den Einsatz von Medikamenten schnell hervorragende langfristige Verbesserungen zu erzielen. Die hohe Wirksamkeit der Behandlung beruht auf der Fähigkeit des Körpers, die Proteinfasern, aus denen der Geweberahmen besteht, nach einer kurzen intensiven Ultraschallerwärmung auf eine Temperatur von 60-70 ° C zu erneuern. Diese Technologie wird erst vor relativ kurzer Zeit eingesetzt, konnte jedoch während ihrer Existenz hervorragende Langzeitergebnisse bei der Zellverjüngung, beim Anheben, bei der Normalisierung geschwächter Funktionen der Haut und der Schleimhäute sowie bei einer Reihe anderer Effekte erzielen, die mit der Verbesserung der Zellfunktion verbunden sind. In Bezug auf HIFU erinnern sich Besucher von Kosmetiksalons am häufigsten an die Verfahren der Verjüngung, Faltenentfernung, Hautstraffung im Gesicht und am Körper, Beseitigung des zweiten Kinns oder andere ähnliche Verfahren.


In letzter Zeit wurde die HIFU-Ultraschalltechnik effektiv eingesetzt, um die Auswirkungen der Vaginalrelaxation zu beseitigen, die Oberflächentopographie und den anfänglichen Muskeltonus wiederherzustellen. Vaginale HIFU-Geräte sind heute ein einzigartiges Instrument zur Wiederherstellung der ursprünglichen Linderung der Schleimhaut und des Muskeltonus. Sie stellen nicht die geringste Gefahr für den Gesundheitszustand von Patienten dar und wurden von führenden internationalen medizinischen Experten für die Verwendung zugelassen.


Das Vaginalgerät HMS UMS-HF2 wird von führenden Experten aus der ganzen Welt erfolgreich eingesetzt und soll den Zustand der Schleimhäute normalisieren und mithilfe von Ultraschalltechnik den Tonus der Vagina-Muskeln wiederherstellen.


UMS-HF2 Vaginalanwendung

Der Aufprall auf das Vaginalgewebe erfolgt auf nicht-invasive Weise, wodurch ohne Schädigung die Rekombination von Kollagenfasern in den Wänden der Vagina verursacht und die Wiederherstellung des Reliefs aus verschiedenen Gründen geglättet werden kann. Durch die Punktwirkung von Ultraschall auf die Wände wird ein Langzeiteffekt der Rekombination des Kollagenrahmens an den Fokuspunkten der Schwingungen erreicht, und außerhalb des Fokusbereichs werden Muskelfasern der Vaginalwände stimuliert. Gleichzeitig wird der Verlauf der Stoffwechselprozesse in den Zellen angeregt, wodurch nicht nur die Linderung wiederhergestellt, sondern auch der Allgemeinzustand des Gewebes verbessert werden kann. Die Dauer einzelner Sitzungen und des gesamten Kurses hängt von vielen Faktoren ab und sollte von einem Spezialisten festgelegt werden. Das Fehlen invasiver Verfahren und Schmerzen kompensieren jedoch ein Merkmal der Behandlung, dass in wenigen Wochen eine maximale Wirkung erzielt wird.


Die im Gerät verwendete nicht-invasive Technik liefert auch nach einer Sitzung gute Ergebnisse, die tatsächliche Zeit kann jedoch bei verschiedenen Patienten variieren. Die Zeit, um den gewünschten Effekt zu erzielen, hängt vom Allgemeinzustand und den individuellen Eigenschaften des Körpers ab. Am wichtigsten ist jedoch, dass nur die körpereigenen Fähigkeiten zur Behandlung verwendet werden, was gute Ergebnisse garantiert, wenn keine unerwünschten Nebenwirkungen auftreten.


Indikationen für die Verwendung von UMS-HF2 Vaginal sind:


die Notwendigkeit des vaginalen Hebens;

Schwächung der sexuellen Empfindungen durch vaginale Entspannung;

Schwächung des Muskeltonus, Notwendigkeit einer Verjüngung der Vagina oder Verbesserung der Vaginalschleimhaut.

Zur Durchführung von Manipulationen ist das Gerät mit einem Manipulator mit zwei Patronen unterschiedlicher Größe mit unterschiedlichen Ultraschallfrequenzen ausgestattet. Der Manipulator bietet einen ausreichend großen Drehwinkel der Strahlungsquelle und einen großen Fokussierungsbereich, der in Kombination mit einem großen Intervall zum Einstellen der Ultraschallintensität eine genaue Dosierung der Wirkung auf Schleimhaut und Muskeln ermöglicht, um die besten Behandlungsergebnisse zu erzielen.


Mit dem Gerät des Vaginalmodells UMS-HF2 können Spezialisten den Patienten schnell und effizient die Helligkeit von Empfindungen zurückgeben, die aus verschiedenen Gründen verloren gegangen sind, Gewebe wiederherstellen oder verjüngen und die Gesundheit wiederherstellen, wodurch sie von vielen unangenehmen Empfindungen befreit werden.


Technische Hauptspezifikationen:

Ausgangsenergie, J 0,2-1,5

Patronen 3,0 mm (4 MHz), 4,5 mm (7 MHz) mit einer Ressource von 10.000 Impulsen

Belichtungsintervall mm 1,0-3,0

Brennweite 5-25 mm bei einer Auflösung von 1,0 mm / Schritt

Drehwinkel ° 5-25

Einphasen-Wechselstrom 100-240 V, 50/60 Hz

Gewicht, kg 24

Packungsgröße, cm 63x38x67

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut
Empfohlen